Trenn dich, Experten für den Neuanfang

Interview mit Vermögensexpertin Margit Potzgruber

Trenn Dich:“ Mit welchen Themen Ihre Finanzen betreffend wenden sich Menschen in Scheidungs/Trennungssituationen an Sie?

Vermögensexpertin Margit Potzgruber: Oft sind es Fragen rund um folgende Themenblöcke:

  • Bestehende Wohnungskredite, Entlassung aus einer Bürgschaft, 
Vermögensaufteilung – wie am besten vorgehen

Wie geht es finanziell weiter? Wunsch nach:

-       laufendem Einkommen

-       finanzieller Absicherung

-       finanzieller Unabhängigkeit

Auseinandersetzung mit den Themen: Geld, Absicherung, Anlagenbewertung und Betreuung bestehender Wertpapierdepots und Vorsorgen, Absicherung der Kinder (Ausbildung, Vorsorgen, usw.)

„Trenn Dich:“ Wie können Sie helfen?

Vermögensexpertin Margit Potzgruber:Als professionelle unabhängige Beraterin  kann ich sachlich in einer sehr emotionalen Situation mit Fachwissen und Empathie Rückendeckung geben.
In meiner Position kann ich mit der Bank auf „ gleicher Augenhöhe“ verhandeln. 
Ich biete Übersicht/  Überblick über bestehende Werte und zeige neue Perspektiven der Werterhaltung und der wertsteigernden Veranlagung.
 Ein Gespräch über Finanzen löst einen Prozess aus. Manchmal kann eine Trennung durch mehr Klarheit auch verhindert werden.
Auch stehe ich unterstützend bei der Erarbeitung einer fairen Lösung für beide Seiten bei.

Ich bin der Mensch mit dem man über Geld offen sprechen kann.

Trenn Dich:“ Ist Ihnen im Zusammenhang mit Trennung/Scheidung ein besonderer Fall in Erinnerung?

Vermögensexpertin Margit Potzgruber: Im Zuge einer Scheidung (Trennungsgrund: der Mann hatte eine Geliebte) ging es um die Entscheidung zwischen einem laufenden Unterhalt oder einer einmaligen Abfindung der 40-jährigen Ehefrau – die Kinder waren versorgt.

Bis dato hatte alle finanziellen Angelegenheiten ausschließlich der Ehemann geregelt. Der Mann war Unternehmer und die Ehefrau hatte neben der Kindererziehung im Büro – offiziell geringfügig angestellt (wenn auch nicht mit dem für die Tätigkeit angemessenen Stundensatz)-  mitgeholfen. Ausbildung hatte die Frau keine abgeschlossen, da sie das erste Kind bereits mit 18 zur Welt brachte, danach das zweite, darauf folgte der Unternehmensaufbau. Die Frau hatte extreme Existenzängste und oberstes Gebot war ihre persönliche Absicherung und der Erhalt des Vermögens bei einem laufenden Einkommen um die Fixkosten abzudecken. Das Kapital wurde aufgeteilt auf 2/3 für die eigene Immobilie, 1/3 für eine garantierte laufende Rente mit Kapitalerhalt sowie einen kleinen Polster als Rückhalt für sonstige Ausgaben.


Heute, ist diese Frau 55, durch das laufende Basis- Einkommen abgesichert, nachdem sie ihre Ausbildung abgeschlossen hatte, beruflich sehr erfolgreich … und immer noch meine Kundin. Ihre Finanzen bespricht sie immer mit mir und sie ist unabhängig.

 „Trenn Dich:“ Unterschiedliches Verhalten bezüglich Vermögensveranlagung Mann/Frau?

Vermögensexpertin Margit Potzgruber: Für den Umgang mit Geld und Vermögen braucht es Übung, die ist bei Männern aus historischen Gründen zumeist vorhanden. Meiner Erfahrung nach kümmern sich auch Frauen, die selbst in Managementpositionen tätig sind, ungern um ihre eigenen Finanzen. (Vielleicht sprechen aber Männer bloß nicht darüber?).Frauen sind meist gute “Bauchrechner” und haben ein gutes Gefühl für Zahlen – auch wenn das sachlich nicht erklärbar ist. Leider sind Frauen oft unsicher und horchen nicht auf ihr Bauchgefühl. Sie fragen dann zumeist einen Mann, der schnell einen “Ratschlag” parat hat – und machen dann oft das Falsche: nämlich gar nichts.
 

„Trenn Dich:“ Wer kümmert sich in Familien meistens um die Finanzen (Mann oder Frau?)

Vermögensexpertin Margit Potzgruber: In 80 % der Fälle kümmert sich der Mann um die Finanzen.

Es gibt aber mittlerweile genug Paare, wo beide sich grundsätzlich um Ihre Finanzen selbst kümmern, bis die Kinder kommen und das Familieneinkommen nicht mehr für alle ausreicht. Bei Familien mit Kindern, sind es meist die Frauen, die das Geld bestmöglich verwalten. Sie kümmern sich um den gesamten Haushalt und zahlen aus ihrem Einkommen meist Schulgeld und sonstigen Kosten des täglichen Bedarfs. Männer bezahlen meist die großen Anschaffungen. Im Falle der Trennung ist dann nur dieses “Große” nachweisbar und die bezahlten Haushalts- und Gesundheitskosten fallen durch den Rost.

„Trenn Dich: “Was ist das Besondere/Vorteile eines gewerblichen Vermögensberaters?

Vermögensexpertin Margit Potzgruber: Ich biete mein Know-how und mein Netzwerk aus 20 Jahren Erfahrung als Finanzexpertin an, sehe mich als Partner meiner Kunden und bin Institutsunabhängig.
 Ich spreche mit meinen Klienten, Partnern und Instituten auf Augenhöhe.
Meine Ausbildung als systemisch-konstruktivistisch-ökonomischer Wirtschaftscoach ermöglicht es mir, auch in ganz verfahrenen Situationen weiterzukommen.

Vermögensexpertin Margit Potzgruber

Kontakt:MARGIT POTZGRUBERMP VERMÖGEN UND FINANZIEREN
GMBH&CoKG
DR. KARL-LUEGER-PLATZ 2/2/8
A – 1010 WIEN
T: +43 (0) 1 236 5842 F: DW 9
M: +43 (0) 676 5000 676
E: MP@POTZGRUBER.AT